Zum Chat

Gesichtssitzen

Ein Objekt für das Facesitting bist du, nichts als ein Lebendmöbel, das eine Herrin benutzt, wann es ihr passt.

Gesichtssitzen ist für dich als Lebendhocker die einzige Aufgabe. Still und bewegungslos wartest du beim Facesitting, ob du für deine Femdom etwas tun darfst. Natürlich möchtest du sie, während sie auf deinem Gesicht thront, verwöhnen, aber als Lebendhocker darfst du keinen Wunsch äußern.

Du bist nur ein Objekt, ein Gebrauchsgegenstand, dazu da, damit deine Königin auf deinem Gesicht sitzen kann, wann und wo immer sie dies möchte.

Mitten auf der Straße fordert dich deine Femdom auf, ihr als Lebendmöbel zu dienen. So benutzt zu werden, um beim Gesichtsitzen deiner Herrin deine Bestimmung zu finden, davon träumst du. Ja, es erregt dich, wenn du ein lebendes Sitzmöbel bist, den schönen Po deiner Herrin auf dir tragen darfst.

Füge dich in deine Bestimmung und melde dich in der Telefon-Hotline für deinen Dienst als Lebendmöbel!

In der Telefonerotik hat die Herrin für dich Verwendung, der du berichtest, wofür du dich besonders eignest. Stell dich ausführlich vor und biete dich als Möbelobjekt für das Gesichtssitzen an.

Kriegst du einen Befehl, als Lebendhocker zu warten, bis es sich die Lady auf deinem Gesicht bequem gemacht hat, verharre still!

0900 522 644 2123 1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk, bezahlte Operator, keine realen Treffen

oder sende eine SMS mit:

Erotik  Gesichtssitzen an die 11826
1,99 €/SMS, bezahlte Operator, keine realen Treffen


Hauptmenü Jugendschutz Surftipps

Impressum